Willkommen beim NABU Edingen-Neckarhausen

Für Mensch und Natur

Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017
Steinkauz - seit einigen Jahren wieder in Edingen-Neckarhausen (Bild aus NABU-Media-Datenbank)

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. 

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Edingen-Neckarhausen aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.

 

„Stadtradeln“ – machen Sie mit!

 

 

 

In der Zeit vom 18. Mai bis zum 07. Juni nimmt die GemeindeEdingen-Neckarhausen an der Aktion „Stadtradeln“ teil. Auch unsere NABU-Gruppe stellt ein Team, die „Equipe NABU“, mit der wir im Aktionszeitraum möglichst viele Radkilometer sammeln wollen. Machen auch Sie mit, melden Sie sich unter www.stadtradeln.de/edingen-neckarhausen an und treten Sie unserer Equipe NABU bei. Oder gründen Sie Ihr eigenes Team.

 

In jedem Fall setzen Sie damit ein Zeichen für Klimaschutz, CO2-Vermeidung und Fahrradförderung. Denn bei der „Stadtradeln“-Kampagne geht es darum, im Aktionszeitraum möglichst viele Strecken im Alltag mit dem Rad zurückzulegen und das auch zu dokumentieren. Ihren Reiz gewinnt die Kampagne durch den Wettbewerbscharakter: Welche der teilnehmenden Kommunen bringt die meisten Teilnehmer an den Start oder die meisten Kilometer zusammen? Und welche Teams haben innerhalb der einzelnen Kommunen die Nase vorne? Also: Anmelden und ab aufs Rad!

 

EUROPA-WAHLEN AM 26.05.2109

 

NABU-Aktion #natürlichEuropa

 

 

 

Bei der Europawahl am 26. Mai gilt es, den Natur- und Klimaschutz zu stärken. Daran sollen unserebeiden großen Plakate zur Aktion „#natürlichEuropa“ am Ortseingang von Neckarhausen und in Edingen an der Ecke Hauptstraße / Mannheimer Straße erinnern. Denn es steht einiges auf dem Spiel: Der Klimawandel und seine Folgen, die Schädigung der Gewässer durch Giftstoffe, Plastikmüll und Überfischung, der Verlust an biologischer Vielfalt durch die Zerstörung naturnaher Lebensräume und übermäßigen Pestizideinsatz, die Subventionierung und rechtliche Förderung von Wirtschaftspraktiken, die Lebensqualität und Gesundheit beeinträchtigen – all dies sind drängende Probleme, zu denen in Brüssel und Straßburg maßgebliche Entscheidungen getroffen werden.

Daher rufen der NABU und weitere Naturschutzorganisationen mit der Aktion „#natürlich Europa“ auf: Informieren Sie sich, was für ein nachhaltiges, natur- und menschen-freundliches Europa Not tut (https://www.natürlicheuropa.de/) und stärken Sie mit Ihrer Stimme am 26. Mai den Naturschutz in Europa!